„Verblendete Enteignungspläne“

München, 21. September 2016 – „Rogoff spricht sich nicht nur für die Fortführung der völlig verfehlten Zentralbankpolitik aus, er will sie sogar noch potenzieren und hierfür ein Kernelement der Freiheit opfern“, so kommentiert Prof. Joachim Starbatty, Erstunterzeichner der Initiative Stop-Bargeldverbot.de, die jüngsten Äußerungen von Kenneth Rogoff. Der Harvard-Professor Rogoff hatte koordinierte Aktionen der Zentralbanken gefordert und sich für deutlich höhere, negative Zinssätze ausgesprochen, um die nächste Krise „schnell überwinden“ zu können. Um diese Negativzinsen überhaupt durchsetzen zu können, setzt er auf die weltweite Abschaffung des Bargelds oder zumindest eine drastische Einschränkung des Bargeldverkehrs. „„Verblendete Enteignungspläne““ weiterlesen

Die Vernichtung der Ersparnisse

Das Zentralbanktreffen in Jackson Hole macht deutlich, wie weit die Pläne für die Abschaffung des Bargelds bereits vorangeschritten sind.

Bargeld erfreut sich in jüngster Zeit immer geringer Beliebtheit. Weniger beim tumben Volk, gerade dem deutschen, das sich einfach nicht von diesen anachronistischen, unhygienischen und Diebe geradezu magisch anziehenden Münzen und Scheinen trennen will, sondern bei den Mächtigen und insbesondere den sogenannten Wirtschaftsexperten. „Die Vernichtung der Ersparnisse“ weiterlesen

150.000 Unterstützer für Bargeldinitiative

Müchen, 29. Juli 2016 – „Ein herzliches Dankeschön an alle unsere Unterstützer. 150.000 Unterzeichner sind ein klares Signal der Bürger an EZB und Politik, dass die Menschen nicht bereit sind, sich ihre Freiheit stehlen zu lassen“, erklärt Klaus Peter Willsch, CDU-Bundestagsabgeordneter und Erstunterzeichner der Initiative Stop- Bargeldverbot.de. Gemeinsam mit der Volkspetition Bargeldverbot stoppen hat die Initiative www.stop-bargeldverbot.de nun insgesamt 150.000 Unterschriften erreicht. „Wir werden in unseren Bemühungen aber nicht nachlassen. Bargeld und dessen unbegrenzter Einsatz sichern Freiheit und müssen den Bürgern erhalten bleiben. Dafür werden wir weiter kämpfen“, so Willsch. „150.000 Unterstützer für Bargeldinitiative“ weiterlesen